Die Öl-Eiweißkost nach Dr. Budwig

Die richtige Ernährung ist für den Körper, besonders, wenn er an einer schweren oder chronischen Erkrankung leidet von grundlegender Bedeutung. Eine der fortschrittlichsten Pioniere auf diesem Gebiet war Frau Dr. Johanna Budwig. Sie entwickelte die ÖL-Eiweiß-Kost.

Wichtigste Bestandteile aller Budwig Rezepte sind das Leinöl, geschrotete Leinsamen und Dr. Budwig Oleolux und Quark. Wichtiger Bestandteil der Dr. Budwig Rezepte ist die „Quark-Leinöl-Creme.Gänzlich verzichtet werden soll auf Fleisch, Fisch, Butter, konservierte Nahrungsmittel, Margarine, Nudeln, Tiefkühlkost und Zucker.

Der Stoffwechsel der normalen Zelle beruht auf die Verbrennung von Sauerstoff, der der Krebszelle auf Gärung. Ziel der Budwig-Diät ist es, der Krebszelle, die Energiezufuhr abzuschneiden und somit ihren Untergang einzuleiten. Zusätzlich zu der Öl-Eiweißkost werden noch die Eldi-Ölwickel nach Dr. Budwig empfohlen.

www.oel-eiweiss-kost.de/_erfahrungsberichte/lymphom05D